Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Tag der Heimatvereine

14. Oktober @ 16:30 20:00

Mehrgenerationenzentrum auf dem Pfarrhof in Reesen bei Burg (Jerichower Land)

Reesener Dorfstraße 3, 39288 Burg OT Reesen
Parkmöglichkeiten: Reesener Dorfstraße u. Schmiedeweg

Das ausführliche Programm finden Sie in unserem Flyer

Der Tag der Heimatvereine bietet den Heimat- und Kulturvereinen Sachsen-Anhalts eine neue Plattform für überregio­nale Vernetzung und individuellen Erfahrungsaustausch sowie Weiterbildungsmöglichkeiten zu aktuellen Fragen aus der Vereinsarbeit.

2019-2022 wurde im Rahmen des Bundesprogramms LANDkultur das Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt aufgebaut. In mehr als 30 Regionalwerkstätten wuchs das Netz der Engagierten und der Vereine, die sich regelmäßig trafen und ihre Erfahrungen austauschten. Die damit verbundene Koordination wurde 2022 in die beim LHB angesiedelte Servicestelle für bürgerschaftliches Engagement im Kulturbereich integriert und damit verstetigt.

Der Staatssekretär für Kultur Dr. Sebastian Putz ist in Reesen zu Gast beim 1. Tag der Heimatvereine, um mit den Teil­nehmenden ins Gespräch zu kommen und um den langjährigen Präsidenten des LHB Prof. Konrad Breitenborn und den ehemaligen Schatzmeister und Geschäftsführer Prof. Dieter Heinemann zu verabschieden.

Folgende Weiterbildungen bieten wir an:

Jung und engagiert (Weiterbildung 1)

  • Jugend und Beteiligung in Harzgerode: Soziokulturelles Zentrum ATHINA Harzgerode e. V.
  • Jugend und Geschichte in Halberstadt: Geschichtsverein für Halberstadt und das nördliche Harzvorland e. V., Förderverein des Städtischen Museums
  • Jugend und Vereinsarbeit in Brachstedt: Heimatverein Brachstedt e. V.

Digital vereint (Weiterbildung 2)

  • Digitale Mitgliederversammlung und Vorstandswahl: Jan Richter, Brachwitzer Alpen e. V.
  • Action Bound am Naturlehrpfad Sprohne – Digitalisierung im Naturpark Unteres Saaletal: Johanna Majchrzak, Naturpark Unteres Saaletal
  • Vom Zettelkasten zum digitalen Archiv: Prof. Martin Kütz, Heimatverein Plötzky Ostelbien e. V.

Mit Ihrer Anmeldung reservieren Sie sich einen Platz in unserer Vereinsbörse. Sie haben am Veranstaltungstag bis 16.50 Uhr Zeit, an Tischen oder Stehtischen Ihre Präsentation vorzubereiten. Für alle angemeldeten Vereine und Initiativen bereiten wir gut sichtbare Namensschilder vor, die auf den Tischen stehen können. Individuelle Wünsche bitte zeitnah an dietrich@lhbsa.de senden.

Bringen Sie zur Vereinsbörse bitte Informationsmaterial Ihrer aktuellen Vereinsarbeit mit (Handzettel, Fotos, Flyer, Roll-Ups, Plakate…). Sie haben die Möglichkeit, Ihren Verein zu präsentieren und mit anderen Engagierten in den indi­viduellen Erfahrungsaustausch zu treten. Dabei ist es egal, ob Sie einen Handzettel für eine Ihrer letzten Aktionen mitbringen oder ein Plakat für die nächste Veranstaltung. Genauso ist es möglich, dass Sie einen eigenen Laptop mit­bringen und Bilder zeigen.

In Niegripp und Burg können Sie im Vorfeld der Veranstal­tung zwei Mitglieder des LHB und unseres Netzwerkes be­suchen und kennenlernen. Um 15 Uhr werden Sie vor Ort erwartet. Bitte melden Sie sich dafür extra an.

Niegripp: Besichtigung des ehemaligen Konsums bzw. der heutigen „Marktschwärmerei Niegripp“, Treffpunkt: Hauptstraße 55a, 39288 Burg, OT Niegripp

Burg: Burger Clausewitz-Erinnerungsstätte, Treffpunkt: Schulstraße 12, 39288 Burg