Zentrum HarzKultur

Dornbergsweg 2 | 38855 Wernigerode |

Das Zentrum HarzKultur mit seinem Archiv ist in die Trägerschaft des Landkreises Harz übergegangen.
Fachbereich Strategie und Steuerung, Fachdienst Standortförderung,Tourismus und Kultur
Herrn Matthias Meißner, Friedrich-Ebert-Straße 42, 38820 Halberstadt, Tel. 03943/632109
Fragen zur Kultur des Harzes allgemein richten Sie aber bitte weiterhin an uns – zuständiger Referent Christian Marlow!

 

40 Jahre Zentrum HarzKultur – Informationen zur Ausstellung

Archiv

  • Monographien zur regionalen Folkloreforschung (einschließlich Nordhausen)
  • Zeugnisse von Folkloreveranstaltungen in der Harzregion wie z.B. der Jodlerwettstreite, Werkstätten und Seminare
  • sowie Monographien zu Siedlungsgeschichte (z.B. Ortschroniken), Volksbauweise, Kultur und Lebensweise (einschließlich Bräuche und Feste) der Bergarbeiter, Schäfer, Hirten u.a.
  • Volksmedizin (Kräuterbücher, Kochbücher, u.a.)
  • Sagensammlungen, Sprichwörter, Reime, Sketche u.a. aus Harz und Nordthüringen
  • Literatur zu den Harzmundarten sowie Literatur in Plattdeutsch
  • Kleidungsforschung: Trachtenbeschreibungen, -anleitungen, Frauen-, Männer-, Arbeits- und Festtagstrachten
  • Liederbücher: Jodel-, Heimatlieder, Gassenhauer; Wander-, Bergmanns-, Zunftlieder sowie musikwiss. Literatur zur Liedforschung in Harz und HarzvorlandLiteratur zum Thema Tanz: Anleitungen, Kindertanzspiele, Bergmannstänze, Tänze im Handwerk, Burschenschaften zu Festen (mit Notenbeispielen)
  • Fotosammlungen
  • Nachlässe von Harzer Laienforschern