Landesarbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement im Kulturbereich (LAG BEK)

Eine vielfältige Kulturlandschaft hängt nicht zuerst von Institutionen ab, sondern von den Menschen, die sich engagieren. Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, sie zu beraten und zu ermutigen, gehört zu den Aufgaben der Dachverbände. Zur Förderung des kulturellen Engagements verfolgen die Verbände Ziele, die sich aus ihren jeweiligen Arbeitsschwerpunkten ergeben. In der Arbeitsgruppe ‚Bürgerschaftliches Engagement im Kulturbereich‘ arbeiten sie darüber hinaus in Fragen der Engagementförderung eng zusammen.

Die LAG BEK präsentiert ihre Arbeit auf der Internetseite “Engagiert für Kultur“.

Sprecherin der LAG BEK ist die Geschäftsführerin des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. (LHB), Frau Dr. Annette Schneider-Reinhardt. Für die Wahrnehmung bzw. Realisierung der Aufgaben der LAG BEK ist beim LHB die “Servicestelle für Bürgerschaftliches Engagement im Kulturbereich” angesiedelt.

Mitglieder der LAG BEK: