Jetzt bewerben! - Jugendgeschichtsprogramm „Zeitensprünge Sachsen-Anhalt“

gefördert werden auch in diesem Jahr Jugendliche im Alter zwischen 12 und 23 Jahren für das Jugendgeschichtsprogramm „Zeitensprünge Sachsen-Anhalt“ , welches mit bis zu 500 Euro gefördert wird.

Gesucht werden Jugendgruppen, die erforschen wollen, wann, wo und wie sich Menschen in ihrer Heimat früher (freiwillig?) engagiert haben. Folgende Themenfelder sind in diesem Jahr ausgeschrieben: Freiwillig?!, Freiwillig in den Krieg?!, Freiwillig in den Widerstand?!, Freiwillig für andere da sein?! und Freiwillig im System DDR?!. Zu einem Themenfeld soll in der eigenen Region in Sachsen-Anhalt geforscht werden.

Ausschreibung hier

Mitmachen ist ganz einfach:

Das Anmeldeformular ausfüllen, per Post und Mail bis 11. Mai 2016 an die .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. senden.

Weitere Informationen zur Ausschreibung des Jugendprogramms „Zeitensprünge“ finden Sie in der Ausschreibung oder unter www.zeitenspruenge-lsa.de.