Ausstellungen

Blick in die Ausstellung

Blick in die Ausstellung

Die Ausstellung Traditionell weltoffen – Multikulturelle Perspektiven Sachsen-Anhalts in Geschichte und Gegenwart ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. in Kooperation mit der Landesvereinigung kulturelle Kinder-und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V.

Aktuelle Presseinformation zur Ausstellungseröffnung am 15. April 2017 finden Sie hier

Die Ausstellung wurde am 11. Mai 2011 im Landtag des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Die 19 Ausstellungstafeln sind in den Jahren 2010 bis 2011 erarbeitet worden.

Seit 2012 wird die Wanderausstellung in verschiedenen Einrichtungen unseres Bundeslandes gezeigt und durch Fachvorträge und Diskussionsrunden begleitet.

Der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. und die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt koordinieren die Präsentationen und sind Ansprechpartner für weitere Informationen und Anfragen.

Informationen zu den Ausstellungstafeln finden Sie hier

Ausstellungsorte:

11. Mai 2011 – Ausstellungseröffnung im Landtag Sachsen-Anhalt, Magdeburg
24. September 2012 – Lutherstadt Eisleben, Aula des Luthergymnasiums
22. Oktober 2012 – Sangerhausen, Rathaus
1. März 2013 – Lützen, Museum im Schloss
17. April 2013 – Dessau, Landeshauptarchiv im Alten Wasserturm
21. Juni 2013 – Lutherstadt Wittenberg, Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt
29. April 2014 – Genthin, Kreishaus des Landkreises Jerichower Land
12. Juni 2014 – Wernigerode, IGZ (über den Sachsen-Anhalt-Tag)
21. September 2014 – Bernburg, Museum Schloss Bernburg
11. Juni 2015 – Tangermünde, Burgmuseum
13. September 2015 – Stendal, Altmärkisches Museum
18. Januar 2016 – Salzwedel, Danneil-Museum
20. Oktober 2016 – Magdeburg, Archiv und Bibliothek der Kirchenprovinz Sachsen
15. April 2016 – Stiftskirche St. Nikolaus zu Beuster, Hansestadt Seehausen