Termine

Hier finden Sie alle anstehenden Termine und Veranstaltungen des Landesheimatbundes.

Themen:

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Mundartfest mit der Mundartgruppe „Christoph Hobusch” (E. Berner)

Die Dessauer Mundartgruppe initiiert, unterstützt vom LHB, seit vielen Jahren Veranstaltungen zur Pflege der heimischen Mundarten, die immer sehr gut besucht werden. 2019 soll mit diesem Mundartfest am Gymnasium versucht werden, stärker als bisher Kinder und Jugendliche für die heimische Mundart und Kultur zu interessieren und zu begeistern.
Wo? Dessau-Roßlau, Gymnasium „Philantropinum“

Sa, 26. Oktober 2019, 9 Uhr – 16 Uhr

Tagung „Flößerei als lebendiges Erbe inmitten von Kulturlandschaften. Was war, was ist in Sachsen-Anhalt?“

Diese Tagung will beleuchten, wie sich die Flößerei in Sachsen-Anhalt über Jahrhunderte bis heute entwickelt hat. Dabei werden der heute wieder in Teilen reaktivierte Elsterfloßgraben, das Flößen auf der Elbe und den Harzflüssen im Zentrum stehen. Ungeachtet dessen werden auch soziokulturelle Aspekte (Kleidung, Bräuche, Rituale, Herkunft der Flößer u. ä.) eine wichtige Rolle spielen. Dazu sollen die Möglichkeiten erörtert werden, wie das Flößen einem Publikum verstärkt näher gebracht werden kann und welche Chance diese alte Tradition hinsichtlich touristischer Projekte hat.
Wo? Technikmuseum Magdeburg

Sa, 2. November 2019, 9 Uhr – So, 3. November 2019, 13 Uhr

Folklorewerkstatt

Auch im Jahr 2019 werden wieder Fortbildungen im Bereich der Musikfolklore wie Chorsingen, Akkordeon, Zither, Jodeln, Birkenblattspielen, Volkstanz, auch für Kinder und Jugendliche angeboten. Dazu sind auch gern Anfänger und Familien eingeladen, Übernachtungsmöglichkeiten sind in der Jugendherberge gegeben.
Wo? Jugendherberge Wernigerode

Donnerstag, 7. November 2019, 18 Uhr

Reihe „Zu Gast beim Landesheimatbund“

Referent: Axel Kühling „Panzer aus Magdeburg 1933-1945“
Wo? Tagungsraum der Universitätsbibliothek Magdeburg, Universitätsplatz 2, Magdeburg
weitere Info´s hier

Do, 14. November 2019 – Sa, 16. November 2019

Buchpräsentation, Tagung und Exkursion “200 Jahre Thüringisch-Sächsischer Geschichtsverein”

2019 ist das 200. Gründungsjubiläums des Thüringisch-Sächsischen-Geschichtsvereins. Dieser in Mitteldeutschland besonders im 19. Jahrhundert breit wirkende Verein gilt als einer der ersten und bedeutendsten Heimat- und Geschichtsvereine in Gesamtdeutschland. 2018 hatte dazu bereits ein vorbereitender Workshop in Kooperation mit der Stiftung Schulpforte stattgefunden.

 

Dienstag, 3. Dezember 2019, 14 Uhr

Landesjubiläumsveranstaltung „25 Jahre Niederdeutscher Vorlesewettbewerb“

Wo? Magdeburg