Termine

Hier finden Sie alle anstehenden Termine und Veranstaltungen des Landesheimatbundes.

Themen:

Do, 8. November 2018, 14 Uhr – Di, 4. Dezember 2018, 14 Uhr

VORLESEWETTBEWERB 2018 „Schülerinnen und Schüler lesen PLATT“

ALTMARK

08.11.2018 | 14.00 Uhr, Gaststätte „Dörpsche Krug“,Dorfstraße 14 in Osterburg OT Gladigau

BÖRDE

22.11.2018 | 14.00 Uhr, KulturFabrik, Gerikestraße 3A in Haldensleben

HARZ/VORHARZ:

14.11.2018 | 14.00 Uhr, Museumshof „Ernst Koch“, Am Plan 4A in Wernigerode OT Silstedt

LANDESAUSSCHEID

Die Regionalsieger wetteifern dann am 04.12.2018, 14.00 Uhr beim Landesausscheid in der Hauptverwaltung  der  Stadtsparkasse  in  Magdeburg, Lübecker Str. 126-128 um den Sieg.

Weitere Informationen hier

Samstag, 27. April 2019

Exkursion zum Bergbau

Tagebau-Befahrung am Beispiel Petersberg oder Amsdorf unter der Leitung von Dr. Bodo Ehling.
Diese Exkursion wird das bergbauliche Erbe und den Umgang damit bei der weiteren Entwicklung unserer Kulturlandschaften vor Augen führen.

Samstag, 4. Mai 2019

Niederdeutscher Sprachentag der Generationen

Ausführende: Mundartgruppe „Martin Ehlis“ Salzwedel, Kindergruppen u.a. aus Flessau, Kinder vom Vorlesewettbewerb, Plattsprecherinnen und -sprecher. Das Ziel des Niederdeutschen Sprachentages der Generationen besteht darin, den generationsübergreifenden Aspekt dieser speziellen Sprachpflege aufzuzeigen und zu nutzen. So werden sowohl Kinder und Jugendliche als auch Mitglieder von Mundartvereinen die Veranstaltung gestalten und miteinander ins Gespräch kommen. Gleichzeitig soll das Freilichtmuseum als Kultur-, Geschichts- und Kommunikationsort genutzt werden. Das Jubiläum 70 Jahre Mundartgruppe „Martin Ehlis“ Salzwedel soll Anlass sein, einige langjährige Niederdeutsch-Akteure aus dieser Region zu ehren.
Wo? Freilichtmuseum Diesdorf

Sa, 11. Mai 2019, 8 Uhr – 18 Uhr

Exkursion „Vergessene Harzorte – Eggeröder Brunnen, Volkmarskeller und Kloster (Alt-) Michaelstein“

unter der Leitung von Heinz Behrens, Vorsitzender der Nordharzer Altertumsgesellschaft mit Sitz in Thale.
Das Harzgebiet weist eine beträchtliche Anzahl an Klöstern (Ilsenburg, Blankenburg, Drübeck) und interessanten Orten auf. Viele sind im historischen Bewusstsein der Menschen verankert. Es gibt aber auch beinahe vergessene Standorte im und am Harz. Die Exkursion möchte diese (Stötterlingenburg, gegr. 992, und Altmichaelstein (Volkmarskeller), gegr. 9. Jh.) wieder ein Stück weit ins Bewusstsein rücken.

Sonntag, 19. Mai 2019

Tag der Vereine im Harz

Das Zentrum HarzKultur mit seinem Archiv und den Veröffentlichungen wird vorgestellt.
Wo? Bürgerpark Wernigerode

Samstag, 25. Mai 2019

Beteiligung 14. Lange Nacht der Wissenschaften in Magdeburg

Wo? in der UB Magdeburg – Stand, Infomaterial, Dr. Christian Marlow

Fr, 31. Mai 2019 – So, 2. Juni 2019

Sachsen-Anhalt-Tag

Hier präsentieren sich alle Kulturverbände, die unter dem Dach der Arbeitsgruppe „Bürgerschaftliches Engagement im Kulturbereich“ agieren, mit einem gemeinsamen Stand. Hier soll vor allem das vielfältige freiwillige Engagement vorgestellt und dafür geworben werden.
Wo? Quedlinburg

Do, 13. Juni 2019 – Sa, 15. Juni 2019

Tagung und Exkursion “Zwischen Gotik und Gothic. Mittelaltersehnsucht”

Gemeinsam mit dem Heimatbund Thüringen wird im Rahmen der Tagungsreihe „Deutsche Erinnerungslandschaften“ das Thema „Mittelaltersehnsucht“ behandelt. Die steigende Zahl der Aufführungen von mittelalterlichem „Spektakel“, von Märkten usw. zeugt von der Aktualität dieses Themas. In den Vorträgen werden die verschiedenen Formen und Formate aufgezeigt, bei denen sich in trivialer Form mit dem Mittelalter beschäftigt wird: Von seriösen Versuchen der Vermittlung in Museen bis zu Rollenspielen, Fantasyliteratur, Vermarktungsstrategien auf Handwerkermärkten u.a.
Wo? Eisenach

Mo, 24. Juni 2019 – Fr, 28. Juni 2019

Niederdeutsches Filmprojekt mit Kindern

Partner: Gröninger Bad – Musik- und Medienzentrum Magdeburg, OvGU Magdeburg
Die Freude am Theaterspiel und die Motivation zur Beschäftigung mit der niederdeutschen Sprache stehen im Vordergrund der in den vergangenen Jahren durchgeführten niederdeutschen Theaterwerkstätten mit Kindern. Auch im Jahr 2019 soll die Zusammenarbeit mit einer Grundschule, die sich die Beschäftigung mit der niederdeutschen Sprache als einen Schwerpunkt ihrer AG-Arbeit gesetzt hat, fortgeführt werden. Da in Lehrerfortbildungen zum Thema mehrfach der Wunsch nach besserer Nachnutzbarkeit und Nachhaltigkeit geäußert wurde, soll 2019 ein niederdeutsches Filmprojekt (Märchenfilm) realisiert werden.
Wo? Grundschule „Friedrich von Matthisson“ Hohendodeleben

Samstag, 7. September 2019

Busexkursion „Moderne auf dem Dorfe – Katholische Diasporakirchen in der Altmark vom Expressionismus bis zur Nachkriegsmoderne“

Unter der Leitung von Dr. Holger Brülls.
Durch die Migration von landwirtschaftlichen Arbeitskräften aus katholischen Gebieten in die protestantische Altmark stieg dort im ländlichen Raum der Bedarf an katholischen Kirchengebäuden. Einige besonders eindrucksvolle, aber wenig bekannte Kirchengebäude wurden in den 1920er und 1930er Jahren bzw. nach 1945 in der Tradition der Moderne bzw. des Bauhauses errichtet. Diese werden im Rahmen dieser Exkursion besucht.
Wo? Klötze, Mieste, Tangerhütte, Bismark, Goldbeck

Do, 17. Oktober 2019 – Sa, 19. Oktober 2019

Internationale Gartentagung: Küchen- und Nutzgärten – Trend und Tradition in Sachsen-Anhalt und Europa

in Kooperation mit Landesamt Denkmalpflege und Archäologie, Gartenträume Sachsen-Anhalt, Stiftung Gartenreich Dessau-Wörlitz (evtl. BHU), Gartenträume e. V.
Historische Nutzgärten sind das Kulturdenkmal des Jahres 2019. Im Fokus der Tagung sollen historische Nutzgärten, ihre aktuelle Bedeutung bzw. Möglichkeiten einer Reaktivierung stehen. Die Entwicklung, Pflege und kulturellen Nutzung von Nutzgärten lebt auch von einem erheblichen Bürgerengagement. Anhand von Praxisbeispielen soll hierauf im Rahmen der Tagung ebenfalls eingegangen werden.
Wo? Wörlitz