Termine

Hier finden Sie alle anstehenden Termine und Veranstaltungen des Landesheimatbundes.

Themen:

Mi, 1. April 2020 – Mo, 7. September 2020

Verschoben: Ausstellung „Traditionell weltoffen“

Die feierliche Eröffnung der Ausstellung entfällt. Dafür wird es voraussichtlich eine Finissage geben. Näheres dazu wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

im Rahmen des 1. Merseburger Geschichtskolloquiums
Wo? Landesarchiv Sachsen-Anhalt, Merseburg
Infos zur Ausstellung hier

 

Fr, 28. August 2020, 10 Uhr – 16 Uhr

Gründungsveranstaltung des Deutschen Forums Immaterielles Kulturerbe des BHU

in Kooperation mit dem LHB
weitere Informationen hier
Wo? Magdeburg, Forum Gestaltung

Sa, 5. September 2020, 9 Uhr – 17 Uhr

Steinbruch, Fossilien, Wanderdüne. Exkursion zur Geologie des Flechtinger Höhenzuges

Leitung: Dr. Bodo-Carlo Ehling, Landesamt für Geologie Sachsen-Anhalt
Wo? Steinbruch Mammendorf, Museum für Naturkunde Magdeburg, Gesteinspark Gommern
Flyer hier

Mo, 7. September 2020, 19 Uhr – 20:30 Uhr

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt

Verantwortung für Baukultur und Landschaft – Welches Wissen und welche Erfahrungen können wir an andere Vereine und Engagierte weitergeben?
Wo? Hohe Börde, Irxleben
mehr Infos hier

Di, 8. September 2020 – Mi, 9. Dezember 2020

Ausstellung “Traditionell weltoffen”

Infos zur Ausstellung hier
Wo? Amtsgericht Zeitz

Donnerstag, 10. September 2020

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt

Erfahrungsaustausch im Steinzeitdorf
Wo? Randau (Magdeburg)
mehr Infos hier

Sa, 12. September 2020, 9 Uhr – 17:30 Uhr

Exkursion “Auf den Spuren der Askanier in Ballenstedt”

Anlässlich seines 850. Todesjahres bietet der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt eine Exkursion auf den Spuren Albrechts des Bären (um 1100-1170) an.
Wo? Ballenstedt
Flyer hier

Samstag, 19. September 2020, 14 Uhr

Lesen und Erzählen in Mundart mit Musik

Wo? Osttorhaus, Schloßstr. 24, Torhaus Bernburg
Einladung hier

Dienstag, 22. September 2020, 14 Uhr

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt

Verantwortung für ein Baudenkmal – Bsp. Pfarre Möckern
Wo? Möckerm, Landkreis Jerichower Land
mehr Informationen hier

Fr, 25. September 2020 – Sa, 26. September 2020

Ostmoderne. Baukulturelle Betrachtungen der Nachkriegsarchitektur in der DDR – damals und heute“

in Kooperation mit dem Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU)
Diese bundesweite Tagung zum Thema „Ostmoderne – Denkmalwert?!“ im Bereich des großen, zunehmend an Bedeutung gewinnenden Engagementfeldes Baukultur, widmet sich den gesellschaftlichen Konzepten der sozialistischen Stadt.
Architektur und Städteplanung in der DDR hatten zum Ziel, neuen Wohnraum für die „neue, sozialistische Gesellschaft“ zu schaffen. Neben Großsiedlungen in Fertigteilbauweise entstanden innovative und ansprechende Bauwerke, die als öffentliche Gebäude das Stadtbild prägten. Viele dieser Bauten sind in den letzten 30 Jahren verschwunden. Immer mehr Initiativen bilden sich, um verbliebene Gebäude vor dem Verfall bzw. dem Abriss zu bewahren. Es soll an innovative Konstruktionstechniken und Materialverwendungen erinnert werden. Außerdem werden Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements um den Erhalt dieser Baukultur vorgestellt.
Wo? Sangerhausen und Halle-Neustadt
Vorankündigung und weitere Informationen hier

Samstag, 26. September 2020

Vernetzungstreffen für Vereine am Grünen Band in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen

Wo? Abbenrode/Nordharz