Terminarchiv

Ein Rückblick auf alle Termine und Veranstaltungen.

Themen:

Freitag, 17. Mai 2019, 18 Uhr

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt startet mit Auftakt in Reesen (Burg)

Mit seinem neuen Projekt lädt der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. (LHB) Vereine und Mut machende Akteure in allen Regionen unseres Bundeslandes ein, ihre umfassenden Erfahrungen weiterzugeben und von den gelungenen Beispielen anderer zu profitieren.
Dorfgemeinschaftshaus und Kirche, Heimatstube und Schwimmbad, alte Schmiede, Schloss, Mühlgraben, Park und Streuobstwiese – all das und noch viel mehr gehört zu unserem kulturellen Erbe. Es vermittelt unsere mehrere Jahrhunderte alte und lebendige Geschichte und die Besonderheiten einzelner Landschafts- und Kulturräume.
Das Kulturerbe ist reich, vielfältig und umfasst fast alle Lebensbereiche. Erhalt, Pflege und Weitergabe an die nächste Generation ist das große Thema, das in den nächsten drei Jahren im Mittelpunkt des neuen Projektes steht.
Akteure sind eingeladen, gemeinsam eine Plattform aufzubauen und zu entwickeln. Ziel ist es, Bündnisse zwischen erfahrenen und hilfesuchenden Engagierten aufzubauen und Patenschaften zu gestalten, die alle auf Augenhöhe einbezieht.
Die Akteure werden sich in Werkstätten treffen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Dabei stehen ihnen auch Experten mit Rat und Tat zur Seite.
Sachsen-Anhalt braucht ein Kulturerbe-Netz! Das kulturelle Erbe ist in Gefahr, nicht beachtet zu werden und zu verfallen. Die Aktiven und Engagierten in den Dörfern wissen die Geschichten und können sie uns erzählen. Ihr Wissen ist eine wertvolle Quelle, um anderen Mut zu machen, sich zu engagieren. Denn der Zusammenschluss in einem Netzwerk stärkt die Region und Synergien können erkannt und genutzt werden. All das schafft Identität für das kulturelle Erbe und damit für die Heimat.

Sa, 11. Mai 2019, 8 Uhr – 17 Uhr

Exkursion „Vergessene Harzorte: Eggeröder Brunnen, Volkmarskeller und Kloster (Alt-) Michaelstein“

Diese Exkursion möchte die wenig bekannten Orte Eggeröder Brunnen, als Wirtschaftsstandort, und den Volksmarskeller, als Vorläufer des Klosters Michaelstein, einem interessierten Publikum näher bringen. Die Exkursion beginnt mit einer von Heinz A. Behrens geführte Wanderung vom Eggeröder Brunnen zum Volkmarskeller. Dabei werden sowohl klostergeschichtliche, wirtschaftsgeschichtliche als auch bergbaugeschichtliche Aspekte gestreift.  Nach der Ankunft im Kloster Michaelstein wird ebenda eine Führung angeboten.
Programm und Anmeldung hier

Montag, 6. Mai 2019, 15:30 Uhr

Die Kulturgeschichte des Tees – mit Verkostung

Dr. Christine Schlott, Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V., Halle
Wo? forum hallense – Katholische Akademie des Bistums Magdeburg, An der Moritzkirche 8, 06108 Halle (Saale)

Sa, 4. Mai 2019, 10 Uhr – 17 Uhr

Niederdeutscher Sprachentag der Generationen

Wo? Freilichtmuseum Diesdorf
Einladung und Anmeldung hier

Mi, 17. April 2019, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr

Dialogforum Bürgerschaftliches Engagement „Eine Gesellschaft für alle – sozialer Zusammenhalt durch Zivilgesellschaftliches Engagement“

Das Dialogforum bürgerschaftliches Engagement in Sachsen-Anhalt ist ein jährliches Austausch- und Vernetzungstreffen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Vereinen, Verbänden und Initiativen, Vertreter und Vertreterinnen aus Politik und Verwaltung und auch für engagierte Privatpersonen.
Wo? Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt, Turmschanzenstr. 25, Magdeburg
Programm und Anmeldung hier

Montag, 15. April 2019, 18 Uhr

Veranstaltung „Hilfen und Unterstützungsangebote für Heimat- und Kulturvereine“

Kurt Neumann, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ballenstedt-Falkenstein, Landtagsabgeordneter Dr. Andreas Schmidt und John Palatini vom Landesheimatbund stellen sich Ihren Fragen.
Pressemitteilung hier
Wo? Forsthaus Friedrichshohenberg Falkenstein/Harz

Samstag, 6. April 2019, 10:30 Uhr

Architekturspaziergang „Auf den Spuren der Landesgartenschau in Aschersleben“

Wo? Treffpunkt Aschersleben, Bahnhofsvorplatz Süd
Ablauf und Anmeldung hier

Fr, 29. März 2019, 15 Uhr – 18:30 Uhr

Tagung „Heimat, Mauerfall und Grünes Band“

Heimat ist neuerdings in aller Munde, wird positiv verwendet, aber auch politisch instrumentalisiert. Die Tagung spürt aktuellen Tendenzen nach und versucht Antworten auf die Frage danach, was Menschen Heimat ist, zu finden.
Vorher Mitgliederversammlung Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V.
Wo? Forum Gestaltung Magdeburg, Brandenburger Straße 10
Programm und Anmeldung hier

Samstag, 23. März 2019, 9:30 Uhr

Modernes Bauen – Friedrich Zollinger in Merseburg – Tagung mit anschließendem Stadtrundgang

in Kooperation mit dem Kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg, dem Altstadtverein Merseburg e.V. sowie der Stadt Merseburg.
In seiner Amtszeit als Stadtbaurat von Merseburg (1919-1929) prägte Friedrich Zollinger das Stadtbild Merseburgs beispiellos. In dieser Zeit entstanden mehrere Siedlungen mit den so genannten Zollinger-Dächern – einer Leichtbauweise aus Holz, die den Bau eines Eigenheimes auch für einfache Industriearbeiter in der damaligen Zeit erschwinglich machte. Die Tagung beleuchtet Leben und Werk Friedrich Zollingers, sein Wirken in Merseburg und stellt seine Erfindung in den Kontext des Neuen Bauens
Wo? Ständhaus Merseburg, Oberaltenburg 2
Programm und Anmeldung hier