Newsletter 4 / 2019

12.04.2019


Inhalt dieser Ausgabe

  1. Im Fokus: Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt startet mit Auftakt in Reesen (Burg)
  2. Informationen aus dem LHB und die nächsten Termine
  3. Informationen aus den Mitgliedsvereinen
  4. Projekte / Programme / Wettbewerbe / weitere Veranstaltungen

1. Im Fokus: Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt startet mit Auftakt in Reesen (Burg)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

mit seinem neuen Projekt lädt der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. Vereine und Mut machende Akteure in allen Regionen unseres Bundeslandes ein, ihre umfassenden Erfahrungen weiterzugeben und von den gelungenen Beispielen anderer zu profitieren.
Dorfgemeinschaftshaus und Kirche, Heimatstube und Schwimmbad, alte Schmiede, Schloss, Mühlgraben, Park und Streuobstwiese – all das und noch viel mehr gehört zu unserem kulturellen Erbe. Es vermittelt unsere mehrere Jahrhunderte alte und lebendige Geschichte und die Besonderheiten einzelner Landschafts- und Kulturräume. Das Kulturerbe ist reich, vielfältig und umfasst fast alle Lebensbereiche. Erhalt, Pflege und Weitergabe an die nächste Generation ist das große Thema, das in den nächsten drei Jahren im Mittelpunkt des neuen Projektes steht.
Akteure sind eingeladen, gemeinsam eine Plattform aufzubauen und zu entwickeln. Ziel ist es, Bündnisse zwischen erfahrenen und hilfesuchenden Engagierten aufzubauen und Patenschaften zu gestalten, die alle auf Augenhöhe einbezieht. Die Akteure werden sich in Werkstätten treffen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Dabei stehen ihnen auch Experten mit Rat und Tat zur Seite.
Sachsen-Anhalt braucht ein Kulturerbe-Netz! Das kulturelle Erbe ist in Gefahr, nicht beachtet zu werden und zu verfallen. Die Aktiven und Engagierten in den Dörfern wissen die Geschichten und können sie uns erzählen. Ihr Wissen ist eine wertvolle Quelle, um anderen Mut zu machen, sich zu engagieren. Denn der Zusammenschluss in einem Netzwerk stärkt die Region und Synergien können erkannt und genutzt werden. All das schafft Identität für das kulturelle Erbe und damit für die Heimat.

Das Projekt wird von Ulrike Dietrich geleitet. Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, 17. Mai 2019, 18 Uhr im Pfarrhof Reesen bei Burg (Jerichower Land) statt.Dazu möchten wir alle Interessierten herzlich einladen.

Ihr Team des Landesheimatbundes

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.


2. Informationen aus dem LHB und die nächsten Termine:

Der Vizepräsident des Landesheimatbundes, Norbert Lazay, erhielt am 29. März im Rahmen der Tagung „Heimat, Mauerfall und Grünes Band“ die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt aus den Händen von Ministerpräsident Reiner Haseloff. Haseloff würdigte das große Engagement des Gladigauers insbesondere im Altmärkischen Heimatbund, dessen Vorsitzender Norbert Lazay mittlerweile seit einem Vierteljahrhundert ist. Norbert Lazay ist jetzt auch Ehrenmitglied im LHB.

Ministerpräsident Reiner Haseloff überreichte Norbert Lazay die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt. Foto: Matthias Behne

Präsident Prof. Breitenborn berief  Dr. Gerd Villwock, Axel Mitzka, Bernhard Lohe, Dr. Hans-Jürgen Bader, Dr. Ursula Föllner, Dr. Uwe Meißner (v.l.n.r.), Rowswitha Jendryschik, Dr. Katrin Moeller, Dr. Christine Klein und Dr. Christian Zschieschang in den Beirat des LHB.

Berufung des Beirates des LHB, Foto: F. Schories

Prof. Dr. Lutz Wille erhielt für sein Lebenswerk sowohl in der Pädiatrie am Universitätsklinikum Heidelberg als auch für die historische Alltagskultur des Harzes das Bundesverdienstkreuz am 13. März 2019 in Clausthal-Zellerfeld überreicht. Er wies in seiner Dankesrede auf die erfolgreiche Arbeit im Zentrum HarzKultur hin, das vom LHB inhaltlich betreut wird.

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Prof. Dr. Lutz Wille, Foto: K. Pöge-Alder

Die nächsten LHB-Termine:

Veranstaltung „Hilfen und Unterstützungsangebote für Heimat- und Kulturvereine“
Montag, 15. April 2019, 18 Uhr
Kurt Neumann, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ballenstedt-Falkenstein, Landtagsabgeordneter Dr. Andreas Schmidt und John Palatini vom Landesheimatbund stellen sich Ihren Fragen.
Forsthaus Friedrichshohenberg Falkenstein/Harz; Pressemitteilung hier

Dialogforum Bürgerschaftliches Engagement „Eine Gesellschaft für alle – sozialer Zusammenhalt durch Zivilgesellschaftliches Engagement“
Mittwoch, 17. April 2019, 9.30 – 15.30 Uhr, Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg, Turmschanzenstr. 25
Workshop 2, 11.15 Uhr: "Zwischen „Alteingesessenen“ und „Zugezogenen“ – Wie gelingt identitätsstiftendes Dorfleben für alle?" Diskussionsrunde mit Jan Richter, Vereinsvorsitzender des Vereins Brachwitzer Alpen e.V. (Saalekreis). Programm und Anmeldung hier

Vom Galgenberg zum Reichardt‘s Garten - Ein Spaziergang durch Halles Erdgeschichte
Samstag, 27. April, 10 Uhr
Unter der Leitung von Dr. Bodo Ehling, Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt. Weitere Informationen hier

Niederdeutscher Sprachentag der Generationen
Samstag, 4. Mai 2019, Freilichtmuseum Diesdorf, Molmker Straße 23, 29413 Diesdorf. Weitere Informationen hier

Fortbildungsveranstaltungen der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit zum Thema „DemografieFit“
Montag, 6. Mai, Jugendherberge Halle, Große Steinstraße 60, 06108 Halle
DIenstag, 14. Mai, Landratsamt Stendal, Hospitalstraße 1-2, 39576 Hansestadt Stendal
Donnerstag, 16. Mai, Jugendherberge Magdeburg, Leiterstraße 10, 39104 Magdeburg
Referentin: Ulrike Dietrich, Einladung, Anmeldung und Programm

Konferenz der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V.: "Gesund in Kommune - Vernetzung leben"
Donnerstag, 9. Mai 2019, 9 - 16 Uhr, Maritim Hotel Magdeburg, Otto-von-Guericke-Straße 87, 39104 Magdeburg
Forum 2 "Vernetzt gesund leben und arbeiten: Vortrag Ulrike Dietrich (LHB): Mit Engagement Heimat leben
Anmeldung bis 30. April 2019, magdeburg@lvg-lsa.de

Exkursion „Vergessene Harzorte – Eggeröder Brunnen, Volkmarskeller und Kloster (Alt-) Michaelstein“
Samstag, 11. Mai 2019, 8 – 17 Uhr. Weitere Informationen hier

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt startet mit Auftakt in Reesen (Burg)
Freitag, 17. Mai 2019, 18 Uhr, Pfarrhof Reesen (siehe oben), Einladung

Tag der Vereine im Harz
Sonntag, 19. Mai 2019, Bürgerpark Wernigerode
Zum diesjährigen Tag der Vereine im Harz stellt sich das Zentrum HarzKultur mit seinem Archiv und seinen Veröffentlichungen vor.

Informations- und Beratungsveranstaltung zum Immateriellen Kulturerbe
Das Land Sachsen-Anhalt ruft auf, sich für das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission zu bewerben.
Bewerbungen können bei der  Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt, Referat 64, Turmschanzenstraße 32, 39114 Magdeburg eingereicht werden.
Der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. bietet allen interessierten Antragstellern Unterstützung an. Dazu sind alle Interessierten herzlich zu einer Informationsveranstaltung
am 25. Mai 2019, ab 10 Uhr im Forum Gestaltung in Magdeburg, eingeladen.
Programm der Info-Veranstaltung, Bewerbungsformular, Merkblatt für Anträge hier

Lange Nacht der Wissenschaften in Magdeburg
Samstag, 25. Mai 2019, ab 18 Uhr
Im Rahmen der 14. Langen Nacht der Wissenschaften bietet der LHB einen Vortrag zum Thema „Magdeburg 1919 – Umstände und Wahl Hermann Beims‘ zum ersten sozialdemokratischen Oberbürgermeister“ an. Referent Ralf Regener M.A., Tagungsraum der UB Magdeburg

Sachsen-Anhalt-Tag in Quedlinburg
Freitag, 31. Mai 2019 – Sonntag, 2. Juni 2019
Hier präsentieren sich alle Kulturverbände, die unter dem Dach der Arbeitsgruppe „Bürgerschaftliches Engagement im Kulturbereich“ agieren, mit einem gemeinsamen Stand. Hier soll vor allem das vielfältige freiwillige Engagement vorgestellt und dafür geworben werden.

Tagung und Exkursion “Zwischen Gotik und Gothic. Mittelaltersehnsucht”
Freitag, 14. Juni 2019, 10 Uhr bis Samstag, 15. Juni 2019, 17 Uhr, Eisenach
gemeinsam mit dem Heimatbund Thüringen e. V., eine Veranstaltung im Rahmen der Tagungsreihe „Deutsche Erinnerungslandschaften“

Der Landesheimatbund sucht Ihre Erfahrungen zum Gesang im Harz! Dafür wurde ein Fragebogen vorbereitet. Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Die ausgefüllten Fragebögen bitte bis zum 1. September 2019 zurückschicken.

 


3. Informationen aus den Mitgliedsvereinen

Mansfelder Bergwerksbahn e.V.
Sonntag, 14. April, Wanderung zum Viaduktblick anlässlich der Einweihung der Schutzhütte am Mansfelder Viaduktblick, weitere Informationen hier 
Die Schutzhütte wird durch Spendengelder finanziert. Weitere Informationen hier

Kreismuseum Bitterfeld
Mittwoch, 17. April 2019, 18 Uhr, Lesung: „Speculum - Eike von Repgow & der Sachsenspiegel“, Jürgen R. Naumann, weitere Informationen hier
Internationaler Museumstag am 19. Mai 2019, „1937 . 1966 . 1974 – Bitterfeld im Film“, Filmvorführung, weitere Informationen hier
Mittwoch, den 22. Mai 2019, 18 Uhr, Vortrag: „Was ist denn heute bei Maja los? - Vieles über Bienen“, Hagen Prautzsch, weitere Informationen hier
Kreismuseum Bitterfeld, Kirchplatz 3, OT Bitterfeld, 06749 Bitterfeld-Wolfen

Heimatverein Hausneindorf
Samstag, 20. April 2019, 18 Uhr, Osterfeuer auf der Burg

Aschersleber Kunst -und Kulturverein e. V.
Samstag, 20. April 2019, 21 Uhr, Easter Clubnight
Sonntag, 5. Mai 2019; 11 – 14 Uhr; BLUESBRUNCH mit·Papa G.
Sonntag, 19. Mai 2019; 16 – 20 Uhr; ASCHERSLEBEN IN 5 GÄNGEN - ein kulinarischer Stadtrundgang
Samstag, 1. Juni 2019; 20 - open end; LANGE TROMMLERNACHT

Schloss Ostrau e. V.
Osterkonzert: Ostermontag, 22. April 2019, 15 Uhr Kaffee-Tafel, 16 Uhr Klezmer-Konzert mit dem Trio „Rozhinkes“.
Openair-Konzert: Männerchor Zwintschöna
Sonntag, 12. Mai 2019, 15 Uhr, Schlosshof, Eintritt frei
Das Schloss-Café lädt 2019 erstmals zu einer kleinen Openair-Konzertreihe in den Schloss-Hof und öffnet damit auch ganz offiziell als „Musikantenfreundliches Gasthaus“, weitere Informationen hier

Archäologische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt e. V.
Samstag, 27. April 2019: Botanische und archäologische Exkursion von der Burgruine Arnstein zur Schalkenburg bei Quenstedt, Informationen hier
Samstag, 25. Mai 2019: Ganztagsexkursion zur Burg Saaleck und Umgebung, Informationen hier, Informationen zu weiteren Veranstaltungen hier
Arche Nebra: Themenabend „Wein und Sterne“, Sonnabend, 4. Mai 2019, ab 18 Uhr, weitere Informationen hier

Der Verein zur Förderung des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle e.V. lobt Projektförderungen aus. Der Zweck des Vereins ist es, Forschungen zur Ur- und Frühgeschichte Sachsen-Anhalts zu fördern sowie für eine Erweiterung und Vertiefung des Geschichtsverständnisses in der Öffentlichkeit einzutreten. Diesen Zweck verfolgt der Verein durch die Unterstützung von Ausstellungen, Vorträgen, Publikationen, Grabungen, Forschungen, Tagungen u.ä. Eingangsfrist ist der 30. April 2019. Weitere Informationen hier
Aktuelle Termine der Arche Nebra finden Sie hier

Altstraßen in Nordthüringen – Forschungsergebnisse und -berichte aus Nordthüringen und dem Harz, Kolloquium, Samstag, 27. und Sonntag, 28. April 2019, Nordhausen, Museum „Tabakspeicher“, weitere Informationen hier

Mösthinsdorfer Heimatverein e.V.
Sonntag, 28.April 2019, 16 Uhr, Konzert: "Weltreise der Melodie"
Rast- und Konzertkirche St. Georg Mösthinsdorf (Gemeinde Petersberg, weitere Informationen hier

Altmärkischer Verein für Vaterländische Geschichte zu Salzwedel e. V.
Frühjahrstagung 2019
Sonnabend, 11. Mai 2019, Stendal, Musikforum Katharinenkirche, Schadewachten 48, weitere Informationen hier

Der neue Newsletter der Blumenau-Gesellschaft e. V. ist da.


4. Projekte / Programme / Wettbewerbe / weitere Veranstaltungen

Staatskanzlei / Ministerium für Kultur
Aufruf zur Einreichung von Anträgen bis zum  30. April 
Förderung von kulturellen Projekten im Zusammenhang mit dem „Grünen Band“: Die ehemalige innerdeutsche Grenze soll zu einem durchgängigen „Grünen Band“ entwickelt werden und ein wichtiger Bestandteil der europäischen Erinnerungskultur und des internationalen Naturerbes werden. In Sachsen-Anhalt soll 30 Jahre nach dem Mauerfall und der Öffnung der innerdeutschen Grenze das „Grüne Band“ als „Nationales Naturmonument“ geschützt werden. Anträge können bis zum 30. April gestellt werden. Weitere Informationen hier

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie
Aufruf zur Teilnahme am Modellprogramm: „DorfGemeinschaftsladen“ in Sachsen-Anhalt, Bewerbung bis 3. Mai 2019, weitere Informationen hier
Einladung zur Auftaktveranstaltung "Grünes Band": Abenteuer Grünes Band: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie. Multivisionsshow
Montag, 15. April 2019, 18 Uhr, OLI-Kino Magdeburg, weitere Informationen hier

Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Aufruf zur Einreichung von Anträgen außerhalb des LEADER-Prozesses
Im Rahmen der Richtlinie RELE können zum 15. Mai 2019 Anträge zu den Teilmaßnahmen „Dorfentwicklung“ (Förderprogramm 6314) sowie „Touristische Infrastruktur“ (Förderprogramm 6315) gestellt werden. Alle relevanten Informationen und Unterlagen finden Sie im ELAISA-Portal unter dem entsprechenden Förderprogramm. Zudem gibt es jeweils ein Merkblatt zum Antragsaufruf zur Teilmaßnahme „Dorfentwicklung“ sowie zum Antragsaufruf zur Teilmaßnahme „Touristische Infrastruktur“.
„Ökologisches Garten- und Grünflächenmanagement“, Veranstaltungsreihe auf dem Campus Bernburg der Hochschule Anhalt, weitere Informationen hier

ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V.
Für 2019 stehen der „Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde“ 46.000 € zur Förderung von Projekten zur Verfügung. Mit diesem Geld können Vorhaben, Veranstaltungen und Aktionen von Vereinen mit bis zu 90 Prozent der anfallenden Kosten gefördert werden. Weitere Informationen hier

Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V.
Lange Woche der Nachhaltigkeit, 30. Mai bis 10. Juni 2019
Vereine und Initiativen, Privatpersonen, Kommunen oder Unternehmen in Sachsen-Anhalt - alle, die sich für ein ökologisches Leben engagieren, können sich an der Nachhaltigkeitswoche zwischen dem 25.5. und 10.6. beteiligen. Aktionen hier melden

Aktionsbündnistreffen Tag der Regionen
Die Planungen für den nächsten Tag der Regionen stehen bevor. Er steht erneut unter dem Slogan "Weil Heimat lebendig ist" und findet zwischen dem 27.September und dem 13. Oktober statt. Für Absprachen und den gemeinsamen Austausch in Sachsen-Anhalt ist ein 1. Aktionsbündnistreffen 2019 voraussichtlich in der 19. KW  (8. oder 9. Mai) geplant. Interessierte sind herzlich willkommen.Kontakt: agenda@kosa21.de oder 0391/5433861

Rat für Nachhaltige Entwicklung
Auch in diesem Jahr unterstützt der Rat für Nachhaltige Entwicklung die Vergabe des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) und des Next Economy Awards.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Städte und Gemeinden – 18.02.2019 bis 18.04.2019
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Unternehmen – 18.02.2019 bis 18.04.2019
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung – 06.03.2019 bis 10.05.2019
Next Economy Award – 06.03.2019 bis 24.05.2019

Netzwerk Stadt-Land
Zweiter Aufruf zur Einreichung von Ideenskizzen zum Thema „Kulturelles und Soziales“ startet in Kürze. Der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. wird dazu einen Beratungstermin anbieten.

Der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder
Aufruf zum Wettbewerb: "Machen! 2019" Ideenwettbewerb in den neuen Bundesländern für Projekte, die zusammenbringen. Bewerbung bis 30. Juni 2019, Wettbewerbsflyer hier

Nebenan-Stiftung: Tag der Nachbarn
Freitag, 24. Mai 2019 - bundesweiter Aktionstag zur Stärkung der Nachbarschaft, weitere Informationen hier

Taten für Morgen - Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit
Donnerstag, 30. Mai bis Montag, 5. Juni 2019
Ziel der Aktionstage ist es, vorbildliches Engagement in ganz Deutschland sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen. Weitere Informationen Europäische Nachhaltigkeitswoche hier

Plattbeats 2019 - Der plattdeutsche Songcontest
Plattbeats ist ein Songcontest für junge Amateurmusiker aus dem Norden. Bands und Solo-Musiker im Alter zwischen 15 und 30 Jahren können sich bewerben. Weitere Informationen hier 

Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt
Umweltpreis 2019 „Natur entdecken auf vielen Wegen“; Plakat; Ausschreibung

Kultur öffnet Welten
Mehr Diversität und verbesserte Zugänge in Kultureinrichtungen schaffen - erweitertes Beratungs- und Qualifizierungsangebot, weitere Informationen hier

Weitere Veranstaltungstipps:

Arbeitsgemeinschaft zur Erhaltung der Wipperliese
Ab 13. April besteht das Angebot der Sommerrodelbahn Wippra, auf Vorlage einer tagesaktuellen Fahrkarte der Wipperliese eine Freifahrt auf der Sommerrodelbahn zu gewähren.

Kreismuseum Jerichower Land
„Aus dem Rahmen gefallen – starke Frauen aus dem Jerichower Land“, Ausstellung, 8. März bis 26. Mai 2019
Mützelstraße 22, 39307 Genthin

Stadtmuseum Halle
Sonderausstellung: Kleinwohnung, Modehaus und Kraftzentrale - Neues Bauen und neues Leben im Halle der 20er Jahre (30.11.2018   -  16.06.2019), weitere Informationen hier

Dokumentationszentrum am Moritzplatz
Dokumentationszentrum am Moritzplatz, Trägerverein Bürgerkomitee Magdeburg e.V., Umfassungsstraße 76, 39124 Magdeburg.
Die nächsten Veranstaltungen finden Sie im Quartalsflyer.

Museumsverein Naumburg e. V.
Ausstellung: "Akt und Landschaft - Fotografien von Klaus Ender", ab 12. April

Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt
Samstag, 13. April 2019, Exkursion: Straße der Romanik: Flemmingen – Burg Schönburg – Zscheiplitz, weitere Informationen hier
Samstag, 11. Mai 2019, Exkursion: Straße der Romanik: Bernburg – Nienburg – Hecklingen, weitere Informationen hier

Kloster Michaelstein
Samstag, 4. Mai 2019, 10 - 17 Uhr: Grüner Samstag: Kräutertag mit Frühlingsmarkt, mit grüner Tauschbörse, Infoständen, Workshops und Vorträgen, weitere Informationen hier

KULTUR-Landschaft Haldensleben-Hundisburg e.V.
Tagung „Von Joachim I. zu Winckelmann. Bibliotheken zwischen Humanismus und Aufklärung. Eine Veranstaltung der Winckelmann-Gesellschaft e.V. in Kooperation mit KULTUR-Landschaft Haldensleben-Hundisburg e.V.“
Freitag, 17. Mai bis Sonntag, 19. Mai 2019, Schloss Hundisburg, weitere Informationen hier, Anmeldung, Unterkunft

Landesgartenschau Wittstock / Dosse
Tag der Niederdeutschen Sprache
Sonntag, 16. Juni 2019, Amtshof. Programm hier

Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
Angebot einer Studienreise: Auf den Spuren einer gemeinsamen Geschichte in Polen und der Slowakei, 28. Juli. bis 4. August 2019, weitere Informationen hier

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
»Engagement macht stark!«, 15. Engagementwoche, vom 13. bis 22. September.
Am 2. Mai wird der Engementkalender freigeschaltet, in den jeder Engagierte seine Aktionen eintragen kann.

 

Copyright © 2020, lhbsa.de

Diesen Newsletter im Browser betrachten…

Newsletter-Abonnement kündigen…