Titel "Musikantenfreundliches Wirtshaus" verliehen / weitere Teilnehmer in allen Regionen des Landes gesucht und willkommen

Am Dienstag, den 12. Juni 2018, wurde 15 Wirtinnen und Wirten aus ganz Sachsen-Anhalt der Titel und die dazu gehörende Plakette  "Musikantenfreundliches Gasthaus" verliehen. Die Auszeichnung nahm Dr. Wolfgang Schneiß, Abteilungsleiter im Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt, vor.

Ganz unterschiedliche Gasthäuser halten nun auch offiziell ihre Türen für Musiker geöffnet, vom Weinstübchen über das Café bis hin zur Kneipe bzw. Bar oder dem Dorfladen. Die ersten Plaketten in Sachsen-Anhalt erhielten:

  • das Gasthaus „Magdeburger Hof“ in Dessau-Roßlau
  • der Gasthof zur Linde in Spergau
  • Das Weinstübchen in Wernigerode
  • das Café Caprain Schleckweda
  • das Gasthaus „Zur Queste“in Questenberg
  • Die Köhlerhütte in Hasselfelde
  • Gasthof und Pension Czokin Kleinkugel
  • der Dorfladen in Deersheim
  • Pension und Restaurant „Zum Harzer Jodlermeister“ in Altenbrak
  • die Bergmannsklause in Wettelrode
  • das Café Ludwig,der Kaffeeschuppendas Old Horses 1863, das Objekt 5 und das Café Brohmers in Halle (Saale).

Das Projekt versteht sich als Beitrag zur Förderung der Gaststättenkultur in Sachsen-Anhalt. Wirtinnen und Wirte, die sich dem Projekt anschließen möchten, sind herzlich willkommen. Kontakt und Anmeldung erfolgen über unsere Projektseite.

Das Projekt „Musikantenfreundliches Gasthaus“ wird seit 2017 durch den Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. durchgeführt. Vorbild ist die Initiative „Musikantenfreundliches Wirtshaus“ in Bayern, die bereits seit 22 Jahren aktiv ist (nähere Informationen hier). Inzwischen wurden dort über 500 Wirtshäuser mit dem Titel ausgezeichnet. 

Informationen zum Projekt, den Teilnehmern usw. finden Sie auf der Projektseite. Die Pressemitteilung zur Verleihungsveranstaltung finden Sie hier, weitere Fotos und den Link zu einem Beitrag des Naumburger Tageblattes hier.

Foto: Dr. Wolfgang Schneiß, Abteilungsleiter im Ministerium für Kultur (Mitte); Bärbel Schön, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt e.V.; Michael Schmidt, Geschäftsführer des Hotels und Gasthauses „Zur Henne“ und Präsident des DEHOGA Sachsen-Anhalt e.V.; Dietmar George, Geschäftsführer des Landesmusikrates Sachsen-Anhalt e.V., Mario Kerner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse des Burgenlandkreises, Dr. Frank Thiel, Vorstandsmitglied des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e.V., Dr. Annette Schneider-Reinhadrt, Geschäftsführerin des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e.V, Juliane Bischoff, Projektleiterin "Musikantenfreundliches Gasthaus" und "musikantenfreundliche" Wirtinnen und Wirte aus Sachsen-Anhalt. ©behnelux gestaltung

Copyright © 2018, lhbsa.de

Diesen Newsletter im Browser betrachten…

Newsletter-Abonnement kündigen…