Newsletter 6 / 2018

25.6.2018


Inhalt dieser Ausgabe

  1. Im Fokus: Erfolgreiches Projektjahr - Das musikantenfreundliche Gasthaus
  2. Die nächsten Termine
  3. Informationen aus den Mitgliedsvereinen
  4. Projekte / Programme / Wettbewerbe / weitere Veranstaltungen

1. Im Fokus:

Das "Musikantenfreundliche Gasthaus" kann auf ein erfolgreiches erstes Projektjahr zurückblicken. Am Dienstag  den 12. Juni bekamen die ersten Wirtinnen und Wirte aus Sachsen-Anhalt die Plakette überreicht, die ihr Gasthaus als "musikantenfreundlich" auszeichnet. Musiker sind hier eingeladen, gegen "Speis und Trank" in den Gasthäusern zu spielen, sich auszuprobieren und auch sich vorzustellen - auf informelle, ungezwungene Weise (weitere Informationen zum Projekt hier). Ganz unterschiedliche Gasthäuser haben ihre Türen für Musiker geöffnet, vom Weinstübchen über das Café bis hin zur Kneipe bzw. Bar oder dem Dorfladen. Die ersten Plaketten in Sachsen-Anhalt bekommen das Gasthaus „Magdeburger Hof“ in Dessau-Roßlau, der Gasthof zur Linde in Spergau, Das Weinstübchen in Wernigerode, das Café Capra in Schleckweda, das Gasthaus „Zur Queste“ in Questenberg, Die Köhlerhütte in Hasselfelde, Gasthof und Pension Czok in Kleinkugel, der Dorfladen in Deersheim, Pension und Restaurant „Zum Harzer Jodlermeister“ in Altenbrak, die Bergmannsklause in Wettelrode, das Café Ludwig, der Kaffeeschuppen, sowie das Old Horses 1863, das Objekt 5, das Café Brohmers, alle in Halle (Saale).

Die Plakette wurde den Wirtinnen und Wirten im Gasthaus "Zur Henne" im Naumburger Ortsteil Henne von Herrn Dr. Schneiß, Abteilungsleiter im Ministerium für Kultur, überreicht. Grußworte kamen von

  • Michael Schmidt, Geschäftsführer des Hotels und Gasthauses „Zur Henne“ und Präsident des DEHOGA Sachsen-Anhalt e.V.
  • Bärbel Schön, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt e.V.
  • Claus Dietmar George, Geschäftsführer des Landesmusikrates Sachsen-Anhalt e.V.
  • Mario Kerner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse des Burgenlandkreises
  • Dr. Frank Thiel, Vorstandsmitglied des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e.V.

Es war ein rund um gelungener Abend, mit viel Musik und guter Stimmung. Wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr weitere Wirtinnen und Wirte auszeichnen zu können.


2. Die nächsten Termine:

Wein, Wasser, Wald. Die klösterliche Kulturlandschaft des Saaletals. Wanderung rund um Schulpforte - es sind noch Plätze frei!
Samstag, 30. Juni 2018, ab 8 Uhr
Körperliche Fitness und Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich! Bitte auch an ausreichend Getränke und Sonnenschutz denken!
Flyer hier

Exkursion zu Denkmalorten der Nahrungsmittelindustrie und des unterirdischen Kulturerbes
Samstag, 11. August 2018, 8 Uhr
Weitere Informationen folgen

Tage der Klostererfahrung
Donnerstag, 23. August 2018, 18 Uhr bis Sonntag, 26. August 2018, 14 Uhr
Kloster Huysburg
Programm hier

Exkursion „Moderne Glasfenster in Kirchen Sachsen-Anhalts“ - Questenberg, Sangerhausen, Wansleben am See
und Präsentation der Broschüre „Baum des Lebens. Die spätgotische Dorfkirche St. Mariä Geburt in Questenberg und ihre neuen Fenster von Hubert Spierling“ in der Reihe „Treffpunkt Denkmal“ von Holger Brülls & Mathias Köhler.
In Sachsen-Anhalt gibt es seit den 1920er Jahren außergewöhnlich viele, künstlerisch hochwertige moderne Glasfenster in Kirchen. 2015 bekam die Kirche in Questenberg drei Fenster von Prof. Hubert Spierling. Einige der Fenster sollen im Rahmen einer Exkursion besichtigt werden.
Samstag, 8. September 2018, ab 8 Uhr
Weitere Informationen folgen

Exkursion nach Belgien und Frankreich im Gedenken an den Ersten Weltkrieg - in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für Politische Bildung Sachsen-Anhalt
Auf den Spuren des Ersten Weltkrieges werden Erinnerungsorte, museale Einrichtungen und Kriegsgräberstätten besucht. Außerdem soll das Kennenlernen kulturhistorischer und -landschaftlicher Besonderheiten der bereisten Region ermöglicht werden.
Sonntag, 9. September 2018 bis Mittwoch, 12. September 2018
Informationen und Anmeldung hier

Mitteldeutsche Mundartlesung mit Musik
Mundartlesungen bedienen das Bedürfnis vieler Mundartfreunde, ihre heimische Sprache zu hören bzw. auch selbst in Mundart zu kommunizieren.
Samstag, 22. September 2018
Torhaus Schloss Bernburg
Weitere Informationen folgen

„Heimat – aktuelle Perspektiven auf einen populären Begriff“
Eine gemeinsame Veranstaltung des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e.V. und  der Landeszentrale für politische Bildung
Mittwoch, 7. November 2018
Magdeburg, Leiterstraße 2
Weitere Informationen folgen


3. Informationen aus den Mitgliedsvereinen

Archäologische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt e.V.
Vortrag: "Motiv und Deutung in der vatikanischen Nekropole", Prof. Dr. Harald Mielsch
Montag, den 25. Juni 2018, 19.00 Uhr s.t., Hörsaal Robertinum, Universitätsplatz 12, weitere Informationen hier

Kreismuseum Bitterfeld
Sonderausstellung "Ankunft in Bitterfeld - Bewegende Geschichten"
Kreismuseum Bitterfeld, Kirchplatz 3, OT Bitterfeld, 06749 Bitterfeld-Wolfen, weitere Informationen hier

Schloss Ostrau e.V.
"
Schwatz im Schloss"
Sonntag, 23. September 2018, Reinhard Straube im Gespräch mit dem Schauspieler Michael Trischan ("In aller Freundschaft“, „Tatort“ und „Polizeiruf 110“).
Karten: Tel. (034600) 25642 oder E-Mail schloss@ostrau.de, sind aber auch am Veranstaltungstag vor Ort erhältlich.
Weitere Informationen hier


4. Projekte / Programme / Wettbewerbe / weitere Veranstaltungen

Wettbewerbe:

Demografiepreis 2018 - Bewerbung noch bis zum 12. September
Der „Demografiepreis 2018“ ruft Bürger*innen, Unternehmen, Vereine, Netzwerke, öffentliche Verwaltungen und Institutionen auf, erfolgreich umgesetzte Ideen und bereits nachhaltig wirkende Initiativen einzureichen und damit zur Nachahmung anzuregen. Die Attraktivität des Landes wird maßgeblich beeinflusst durch die schöpferische Mitwirkung seiner Einwohner*innen. Diese Akteure sollen sich mit dem Demografiepreis angesprochen fühlen.
zur Ausschreibung

Deutsche Friedrich‑Wilhelm-Raiffeisen‑Gesellschaft e. V. & Akademie Deutscher Genossenschaften ADG e.V.: Raum für Ideen, Bewerbung noch bis zum 15. Juli

Bundeswettbewerb – Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand
Aus Anlass des Europäischen Kulturerbejahres 2018 (ECHY 2018) sollen nun herausragende Konzepte und Projekte für einen zukunftsweisenden Umgang mit dem baukulturellen Erbe ausgezeichnet und unterstützt werden. Städte und Gemeinden der Bundesrepublik Deutschland sind aufgerufen, Wettbewerbsbeiträge aller Umsetzungsstufen – sei es ein Konzept oder ein realisiertes Projekt – bis spätestens 20. Juli 2018 einzureichen!

Landespräventionspreis Sachsen-Anhalt 2018, Bewerbung bis zum 31. Juli

Aktion Zusammenwachsen: Förderung von Regionalkonferenzen und Vernetzungstreffen

Bundeswettbewerb "Rauskommen"
Schirmherrschaft: Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Frau Dr. Franziska Giffey
Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke), Bundeswettbewerb „Rauskommen! – Der Jugendkunstschuleffekt“, weitere Informationen hier

Europäischer Nachhaltigkeitspreis
Bewerbung bis zum 14. September möglich

Veranstaltungstipps

C.A.R.M.E.N.-Symposium: Märkte der Zukunft – erneuerbar & nachhaltig
Montag, den 9. und Dienstag, den 10. Juli 2018
Festung Marienberg in Würzburg
C.A.R.M.E.N. e.V. - Centrales Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerk im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, contact@carmen-ev.de, Flyer hier

Technikmuseum Magdeburg
Sonntag, 15.07.2018: „8. Magdeburger Jazznacht“, 17 – 0 Uhr
Sonntag, 12.08.2018: Familientag „Tag der Feuerwehr“, 10 – 14 Uhr
Vorführungen, Spiele, Wettbewerbe, Ausstellung historischer und moderner Feuerwehrtechnik in Zusammenarbeit mit den Freiwilligen Feuerwehren Magdeburg Süd-Ost und Langenweddingen. Außerdem bietet das Museum Drachenbau für Kinder an. Verpflegung wird durch eine Gulaschkanone sichergestellt. Geplant sind auch Rundfahrten mit einem Feuerwehrauto und ein Kuchenbasar.

Einladung zum 66. Harzer Jodlerwettstreit
Sonntag, 2.9. 2018, 10 bis  17 Uhr, mit dem jodelnden Japaner Takeo Ishi
Anmeldung hier

 

 

Copyright © 2020, lhbsa.de

Diesen Newsletter im Browser betrachten…

Newsletter-Abonnement kündigen…