Newsletter 2 / 2018

16. 2. 2018


Inhalt dieser Ausgabe

  1. Im Fokus: Tagung "Adel, Bauern, Schülerwehr. Alltag und Politik zwischen 1840 und 1850 auf dem Gebiet Sachsen-Anhalts"
  2. Die nächsten Termine
  3. Neue Publikationen
  4. Laufende Projekte
  5. Informationen aus den Mitgliedsvereinen
  6. Projekte / Programme / Wettbewerbe

1. Im Fokus:

Tagung: Adel, Bauern, Schülerwehr. Alltag und Politik zwischen 1840 und 1850 auf dem Gebiet Sachsen-Anhalts

Der so genannte "Hungerstein von Gernrode", Foto: Christian Marlow

Im März 2018 jährt sich die erste bürgerlich-demokratische Revolution in Deutschland von 1848 zum 170. Mal. Der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, nicht nur die politischen Begebenheiten der Revolution auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalts zu beleuchten, sondern auch die gesellschaftlichen, sozialen und volkskundlichen Aspekte dieser Zeit zu untersuchen. Dabei stehen eben nicht nur die Adelshäuser – oder mit den Worten Marx‘ „die Bourgeoisie“ – im Fokus dieser Tagung, sondern auch die Alltags- und Lebenswelt der Bauern sowie der Stadtbevölkerung.

Die Tagung findet am 10. März 2018 in der Salzkirche in Tangermünde statt. Programm und weitere Informationen finden Sie hier.


2. Die nächsten Termine

Lehrerfortbildung „Niederdeutsch in der Schule“ mit öffentlichem Vortrag „Plattdeutsch-Hochdeutsch: Überlegungen zum Internationalen Tag der Muttersprache“
Mittwoch, 21. Februar 2018, 13 Uhr, Museum Burg Ummendorf, weitere Informationen und Anmeldung hier

Tagung „Die Kriegsgefangenenlager des Ersten Weltkriegs auf dem Territorium Sachsen-Anhalts“
Samstag, 3. März 2018, 9.30 Uhr, Domgymnasium Merseburg, Domplatz 4, weitere Informationen

Tag des offenen Archivs: Sammlung von Zeugnissen der Harzer Alltagskultur und Folklore
Samstag, 3. März 2018, 10 bis 13 Uhr, Zentrum HarzKultur, Innovations- und Gründerzentrum (IGZ), Dornbergsweg 2, Wernigerode
Hans-Joachim Wiesenmüller von der Folkloretanzgruppe Thale berichtet von seinen Erfahrungen mit dem Folklore-Bühnentanz und den internationalen Auftritten seiner Gruppe.
Brigitte Böttcher stellt den Arbeitsstand der Publikation "Gutes Essen in schlechten Zeiten", einer Sammlung von Rezepten aus Notzeiten, vor, die u.a. von Lesern der Wernigeröder Volksstimme eingesandt wurden.

Tagung „Adel, Bauern, Schülerwehr. Alltag und Politik zwischen 1840 und 1850 auf dem Gebiet Sachsen-Anhalts“
Samstag, 10. März 2018, 10 bis 17 Uhr, Salzkirche/Tangermünde, Flyer und Anmeldung hier

„Zu Gast beim Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V.“
Dr. Silvio Kobel „Henning von Tresckow (1901-1944)
Donnerstag, 15. März 2018, 18 Uhr, Regionalbüro Magdeburg (Umwelthaus), Steubenallee 2, 39104 Magdeburg

Tagung „Burgen und Sagen im Harz“
13. /14. April 2018, 19 Uhr / 10 Uhr , Kloster Ilsenburg, Schloßstr. 26
in Kooperation mit der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt


3. Neue Publikationen

Baum des Lebens - Die Spätgotische Dorfkirche St. Mariä Geburt in Questenberg und ihre neuen Fenster von Hubert Spierling
Aus der Reihe „Treffpunkt Denkmal“
Dr. Holger Brülls / Dr. Mathias Köhler / Halle 2017
5,- Euro zzgl. Versandkosten

Die landschaftlich schön im Naturschutzgebiet des südlichen Harzes gelegene Questenberger Kirche besitzt in ihren 2012 geschaffenen Glasfenstern einen an solch entlegenem Ort kaum zu erwartenden Schatz moderner Kunst. Sie stammen von Hubertus Spierling, einem der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen Glasmalerei. Baugeschichte, Architektur und Fenster werden in dieser Publikation zum ersten Mal umfassend dargestellt.
Die Broschüre wird am 8. September 2018 im Rahmen einer Exkursion nach Questenberg öffentlich präsentiert. Nähere Informationen folgen.

 


4. Laufende Projekte

Das Projekt "Musikantenfeundliches Gasthaus" geht ins zweite Jahr
Der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. zeichnet im Rahmen seines Projektes musikantenfreundliche Gasthäuser, Kneipen, Bars, Cafés, Pubs und andere gastronomische Einrichtungen aus.
Die Neuzugänge 2018 sind der Kaffeeschuppen in Halle sowie der Dorfladen in Deersheim mit seinem integrierten Café. Hier finden regelmäßig Jam Sessions statt. Darüber hinaus sind Musiker herzlich eingeladen, auch spontan zum Spielen vorbeizukommen. Im Übrigen sind auch Lesungen und weitere sowohl künstlerische als auch kulturelle Aktivitäten im Projekt gern gesehen.
Gasthäuser sowie Musiker, Sänger, Kunst- und Kulturbegeisterte sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden und zu informieren. Veranstaltungstermine finden Sie im Internet unter www.muga.lhbsa.de.

Neues Projekt für Vereine und Initiativen: LandAktiv – Bildung für nachhaltige Entwicklung
Viele unserer Vereine und Initiativen agieren nach den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung (ressourcen-, umweltschonendes und Gemeinwesen orientiertes Handeln, generationsübergreifendes und (Bildungs-) Armut bekämpfendes Handeln, vorausschauendes Handeln). Vielerorts ist aber der Wert einer nachhaltigen Entwicklung für unseren ländlichen Raum unbekannt oder bisher nicht deutlich benannt worden.
Im neuen Projekt des Landesheimatbundes soll das Bewusstsein in den Vereinen und Initiativen geschärft werden: Was bedeutet Bildung für nachhaltige Entwicklung für unsere dörfliche Gemeinschaft? Welche Erfahrungen haben wir? Wie können wir eine nachhaltige Entwicklung für unsere Mitbürger heute und unsere Kinder (be-) greifbar machen? Welche unserer Aktivitäten sind bereits Bildungsangebote für eine nachhaltige Entwicklung?
Ziel des Projektes ist es, in vielfältigen Veranstaltungen und unter Beteiligung aller aus Vereinen, Kommunen und Verbänden das Bewusstsein für die Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung in alle Regionen unseres Bundeslandes zu tragen und im Handeln dafür zu sensibilisieren.

 


5. Informationen aus unseren Mitgliedsvereinen

Die Gemeinde Benndorf erhält den European Energy Award (eea) für vorbildliche kommunale Energie- und Klimaschutzpolitik!
Am Mittwoch, den 21. Februar 2018, um 18 Uhr, wird der Preis im Hof der Mansfelder Gewerke, Chausseestraße 30, Benndorf, durch die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Claudia Dalbert, den Geschäftsführer der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA), Marko Mühlstein, sowie Leonard Meyer als Vertreter der Bundesgeschäftsstelle des eea verliehen.
Der Landesheimatbund gratuliert ganz herzlich!

Archäologische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt e.V.
Call for papers: Glaube, Kunst und Herrschaft – Mittelalterliche Klöster zwischen Saale und Mulde
Interdisziplinäre Tagung auf Schloss Ponitz im November 2018, weitere Informationen

Kreismuseum Bitterfeld
Verlängerung der Sonderausstellung "HO & Co. – Von Konsum und Sozialismus" bis zum 20 Mai 2018, weitere Informationen
Mittwoch, 21. März 2018: Vortrag: „Anpassungsverhalten des Bibers an niedrige Wasserstände im Auengebiet von Elbe und Mulde“
18 Uhr, Kreismuseum Bitterfeld, weitere Informationen

Kulturverein Hohe Börde e.V. - Mundartgruppe Hohenwarsleben
Plattdeutscher Jubiläums-Mundartnachmittag
Donnerstag, 22.März 201814.00 Uhr, Hohenwarsleben, weitere Informationen

Mansfelder Bergwerksbahn e.V.
Für Osterfahrten am 31.03.2018 noch Restkarten für die Fahrten um 9 und 17 Uhr
Zusätzlicher Termin Feuerzangenbowle: Freitag, 20.07.2018, Abfahrt: 18:00 Uhr ab Benndorf, weitere Informationen und Flyer

Mösthinsdorfer Heimatverein e.V.
Sonntag, 22. April 2018: GREGORIANIKA – SIGNUM TOUR 2018
16 Uhr, St. Georg Kirche Mösthinsdorf (Gemeinde Petersberg), weitere Informationen


6. Projekte / Programme / Wettbewerbe

Information des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt
Änderungen bei den Förderrichtlinien "Demogafie - Wandel gestalten" zum 1.2.2018: künftig ist der 31.03. Antragsschluss für Förderanträge. Weitere Informationen

Stiftung Bürgermut: openTransfer #Patenschaften
Workshop: Netzwerke, Kooperationen und Finanzierung. Unterstützung für Patenschafts- und Flüchtlingsinitiativen
Montag, 26. Februar 2017, 10:00 – 15:30 Uhr, Mitteldeutsches Multimediazentrum Halle (MMZ), Mansfelder Straße 56, 06108 Halle (Saale), weitere Informationen

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.: 6. Vereinsforum 2018
Samstag, 3. März 2018, 9.30 – 16 Uhr, Halle, Stadthaus, Marktplatz 2, weitere Informationen

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, AG »Engagement und soziale Gerechtigkeit«:
Fachworkshop: »Unterm Radar – Mikro-Engagement und sozialer Zusammenhalt«
Montag, 5. März 2018, 10.30 – 16.30 Uhr, Michaelkirchstr. 17-18, Berlin, Tagesordnung, weitere Informationen

openTransfer CAMP Zukunftsgestalter, für Engagierten zwischen 18 und 30 Jahren
10. März 2018, 10 – 17 Uhr, Besselstraße 13, Berlin, weitere Informationen

Mittel- und Ostdeutscher Verband für Altertumsforschung (MOVA)
18.-22. März 2018, Tagung, Halle (Saale), weitere Informationen und Programm

Zentrum für Mittelalterausstellungen, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Interdisziplinäre Tagung: „919 - Plötzlich König. Heinrich I. und Quedlinburg“
22. bis 24. März 2018, Quedlinburg, weitere Informationen

Tourismusverband Sachsen-Anhalt, Verband Magdeburger Stadtführer, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung, Ländliche Erwachsenenbildung, Landesheimatbund, Museumsverband Sachsen-Anhalt, IHK Bildungszentrum Halle-Dessau
7.
landesweiter Gästeführertag: „Architektur und Glaube“ – Gästeführungen im Spannungsfeld von Romanik und Moderne
Freitag, 13. April 2018, Magdeburg, Flyer, Programm und Anmeldeformular

Kunststiftung Sachsen-Anhalt: Winckelmann-Stipendium, August 2018 bis Januar 2019
Die Kunststiftung Sachsen-Anhalt schreibt ein sechsmonatiges Arbeitsstipendium für Künstlerinnen und Künstler aller Genres aus, die sich mit dem Werk von Johann Joachim Winckelmann, seiner Sicht auf die Antike sowie mit der antiken Kunst selbst beschäftigen möchten.
Weitere Informationen

 

Copyright © 2018, lhbsa.de

Diesen Newsletter im Browser betrachten…

Newsletter-Abonnement kündigen…