Vital und kreativ durch Austausch: Das Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt lädt am 7., 8. und 9. Oktober 2020 zu Treffen ein

Halle, 29. September 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt lädt zum diesjährigen großen Netzwerktreffen ein. An drei aufeinanderfolgenden Abenden kommen Akteure aus ganz Sachsen-Anhalt, die sich für das kulturelle Erbe unseres Bundeslandes engagieren, zusammen, um sich auszutauschen.

Treffen I
Mittwoch, 07.10., 18.00-20.30 Uhr Gut Mößlitz, Mößlitz Nr. 6, 06780 Zörbig OT Mößlitz
Kulturelles Erbe und Gemeinschaft bewahren - neue Wege wagen

Regionale und überregionale Experten stellen digitale Ideen und neue Veranstaltungsformate vor. Sie präsentieren Möglichkeiten, wie Vereine und Initiativen anders planen, neu denken und Neues wagen. Es sind Wege, die trotz Krisen Gemeinschaft bewahren und auch stärken.
Die Experten und ihre Themen sind u.a.:
Haus der Geschichte Wittenberg: Geschichte digital
Gleimhaus Halberstadt: neue Veranstaltungsformate
Landwirtschafts- und Heimatmuseum Zappendorf (Saalekreis): digitaler Museumsbesuch
Bund für Heimat und Umwelt: 1001 Denkmal – die App
Musikalisches Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt: Digitaler Musikkoffer
Landesheimatbund Sachsen-Anhalt: Digitaler Vorlesewettbewerb Niederdeutsch

Treffen II
Donnerstag, 08.10., 18.00-20.30 Uhr Schloss Zörbig, Am Schloss 10, 06780 Zörbig
Kulturelles Erbe und Gemeinschaft mit allen Sinnen erleben

Regionale und überregionale Experten stellen ihre Orts- und Alltagsgeschichte als erkennbaren und benennbaren, erforschbaren und vermittelbaren Reichtum unserer Orte vor - und genauso auch als einen Schatz, der für alle Generationen begreifbar und mit der Gemeinschaft erlebbar weitergegeben wird.
Die Experten und ihre Themen sind u.a.:
Niegripp (Jerichower Land): Bilder-Café
Kütten (Saalekreis): Ortsrundgang mit Schelmufsky
Hohe Börde: Hollerpfad
Schleberoda (Burgenlandkreis): Dorfbackofen
Zörbig: Generationenprojekt
Reppichau (Anhalt-Bitterfeld): Ortsgeschichte in einer Freiland-Kunstausstellung
Plossig (Landkreis Wittenberg): Mühlen- und Dampfmaschinen
Salzfurtkapelle Wadendorf (Anhalt-Bitterfeld): Museum für einen Tag
Bayerischer Landesverein für Heimatpflege: Arbeitskreis Musikantenfreundliches Wirtshaus

Treffen III
Freitag, 09.10., 18.00-20.30 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Schortewitz, Zeundorfer Str 6, 06780 Zörbig OT Schortewitz
Kulturelles Erbe und Gemeinschaft - Möglichkeiten der Begegnung gewinnen

Regionale und überregionale Experten stellen Kultur- und Tourismusangebote vor, die in bürgerschaftlicher Verantwortung initiiert wurden und von Vereinen und Engagierten bewahrt und gepflegt werden.
Die Experten und ihre Themen sind u.a.:
Burgenlandkreis: Elsterfloßgraben
Glauzig (Anhalt-Bitterfeld): Schwimmbad
Wolfsberg (Mansfeld-Südharz): Schwimmbad & Schlossberg
Randau (Magdeburg): Steinzeitdorf
Dübener Heide: Erlebnis und Engagement
Altmark: Kultur-Landschaft-Altmark
Börde: Biosphärenreservat Drömling
Hainrode (Mansfeld-Südharz): Schmiedehandwerk
Loburg (Jerichower Land): Loburger Weg

Da die Teilnehmerzahl pandemiebedingt jeweils begrenzt ist, bitten wir Sie bis zum 02.10.2020 um Ihre Anmeldung. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt - was ist das?
Dorfgemeinschaftshaus und Kirche, Heimatstube und Schwimmbad, alte Schmiede, Schloss, Mühlgraben, Park und Streuobstwiese – all das und noch viel mehr gehört zu unserem kulturellen Erbe. Es vermittelt unsere mehrere Jahrhunderte alte, lebendige Geschichte und die Besonderheiten einzelner Landschafts- und Kulturräume. Das Kulturerbe in Sachsen-Anhalt ist reich, vielfältig und umfasst fast alle Lebensbereiche. Erhalt, Pflege und Weitergabe an die nächste Generation ist das große Thema, das  drei Jahre lang im Mittelpunkt des Projektes des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. steht.

Akteure sind eingeladen, gemeinsam eine Sachsen-Anhalt-weite Plattform aufzubauen und zu entwickeln. Ziel ist es, Bündnisse zwischen erfahrenen und hilfesuchenden Engagierten aufzubauen und Patenschaften zu gestalten, die alle auf Augenhöhe einbezieht. Die Akteure treffen sich in Werkstätten, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Dabei stehen ihnen Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen zum Projekt "Kulturerbe-Netz" finden Sie hier.

Das Foto kann für die Veröffentlichung genutzt werden:

Foto: Vernetzungstreffen Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt, Irxleben 2020 (Foto: L. Jentsch, LHB)

Ansprechpartnerin:
Ulrike Dietrich
Tel.: 0345-2 92 86 16
E-Mail: landaktiv@lhbsa.de
Web: www.lhbsa.de

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christine Schlott
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit,
Baukultur, Kunst- und Denkmalpflege

Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V.
Magdeburger Str. 21
06112 Halle (Saale)
Tel. 0345 29 28 612
www.lhbsa.de
Besuchen Sie uns bei Facebook
Sachsen-Anhalt-Journal online
Newsletter

Copyright © 2021, lhbsa.de

Diesen Newsletter im Browser betrachten…

Newsletter-Abonnement kündigen…