Newsletter 06/ 2020

16.06.2020


Inhalt dieser Ausgabe

  1. Im Fokus: Digitale Vereinssprechstunde für Vereine
  2. Informationen aus dem LHB und die nächsten Termine
  3. Projekte / Programme / Wettbewerbe
  4. Informationen aus den Mitgliedsvereinen
  5. Weitere Veranstaltungstipps

1. Im Fokus: Digitale Vereinssprechstunde für Vereine

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. hat ein neues Format entwickelt - die „Digitale Vereinssprechstunde“. Wir laden Sie ein, mit uns über das Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton ins Gespräch und in den Erfahrungs- und Wissensaustausch zu kommen.

Unser Thema am Donnerstag, 18.06.2020, 18 - 19 Uhr:

MikroKulturFonds Sachsen-Anhalt - ein Pilotprojekt der Kulturverbände für 100%-Projektförderungen bis 1.000,00 €

 Über diesen Link können Sie an der Veranstaltung teilnehmen:  https://e-conference.digital-landscapes.eu/b/bb--hh7-tpu

Bitte beachten Sie:

- möglichst Firefox oder Crome verwenden
- nicht registrieren, sondern der Aufforderung: Bitte geben Sie Ihren Namen ein! folgen und dann Teilnehmen drücken

BigBlueButton ist dem BHU (Bund für Heimat und Umwelt, Dachverband des Landesheimatbundes) vom Bundesinnenministerium als Digitaler Konferenzraum aus datenschutzrechtlichen Gründen empfohlen worden.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte rufen Sie uns gerne an, wenn Sie dazu Rückfragen haben (0345 / 292 86 16).

Ihr Team des Landesheimatbundes


2. Informationen aus dem LHB und die nächsten Termine:

Die nächsten LHB-Termine:

Aufgrund der aktuellen Lage fallen leider noch immer viele Termine aus. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig, ob alle hier angegebenen Veranstaltungen auch wirklich durchgeführt werden können.

Niederdeutscher Sprachentag der Generationen
Verschoben auf den 17. April 2021

Exkursion „Auf den Spuren Carl Loewes“ - wird verschoben
Weitere Informationen folgen.

Tag der Heimatgeschichte - wird verschoben
Weitere Informationen folgen.

Exkursion Grasedanz „Auf dem Weg zum Kulturerbe“ - wird verschoben
Weitere Informationen folgen.

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt
DenkRäume im Harz - ein Ideenbuffet, in Zusammenarbeit mit dem Soziokulturellen Zentrum "Athina" Harzgerode
Dienstag, 7. Juli 2020, 18.30 Uhr, Schlossplatz 3, 06493 Harzgerode

Gründungsveranstaltung des Deutschen Forums Immaterielles Kulturerbe des Bundes Heimat und Umwelt (BHU)
in Kooperation mit dem LHB
Freitag, 28. August 2020, 11 Uhr – 16 Uhr
Magdeburg, Forum Gestaltung, weitere Informationen folgen.

Geologische Exkursion
Steinbruch Mammendorf, Gesteinspark Gommern, Naturkundemuseum Magdeburg
Samstag, 5. September 2020, weitere Informationen folgen.

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt
Verantwortung für Baukultur und Landschaft – Welches Wissen und welche Erfahrungen können wir an andere Vereine und Engagierte weitergeben?
Montag, 7. September, 19 Uhr - 20.30 Uhr
Freiwilligenzentrum „engagierte hohe börde“, Siegweg 4, 39167 Hohe Börde, OT Irxleben
Bitte melden Sie sich an: landaktiv@lhbsa.de

Ausstellung “Traditionell weltoffen”
Dienstag, 8. September 2020 bis  Mittwoch, 9. Dezember 2020, Amtsgericht Zeitz

Exkursion “Auf den Spuren Albrechts des Bären”
Samstag, 12. September 2020
Burg Anhalt, Ballenstedt
Anlässlich seines 850. Todesjahres bietet der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt eine Exkursion auf den Spuren Albrechts des Bären (um 1100-1170) an. Weitere Informationen folgen.

Workshop „Feste in der Kleinstadt. Zum urbanen immateriellen Kulturerbe“
Freitag, 18. September 2020, 10 Uhr – 14 Uhr
Weißenfels, Heinrich-Schütz-Haus. Weitere Informationen folgen.

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt.
Verantwortung für ein Baudenkmal – Bsp. Pfarre Möckern, Möckern, Landkreis Jerichower Land
22. September 2020, 14 Uhr, Pfarrhaus Möckern, Kirchstraße 23
Anmeldung für die Veranstaltungen des Kulturerbe-Netzes Sachsen-Anhalt unter landaktiv@lhbsa.de.

Tagung „Ostmoderne. Baukulturelle Betrachtungen der Nachkriegsarchitektur in der DDR – damals und heute“ - in Kooperation mit dem Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU)
Freitag, 25. September 2020 und Samstag, 26. September 2020
Sangerhausen und Halle (Neustadt)
Diese bundesweite Tagung widmet sich den gesellschaftlichen Konzepten der sozialistischen Stadt. Neben Großsiedlungen in Fertigteilbauweise entstanden innovative und ansprechende Bauwerke, die als öffentliche Gebäude das Stadtbild prägten. Viele dieser Bauten sind in den letzten 30 Jahren verschwunden. Immer mehr Initiativen bilden sich, um verbliebene Gebäude vor dem Verfall bzw. dem Abriss zu bewahren.
Weitere Informationen folgen.

Vernetzungstreffen für Vereine am Grünen Band in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen
Samstag, 26. September 2020, Abbenrode/Nordharz

„‘Kleine Flüsse‘ in Sachsen-Anhalt“, Workshopreihe, Teil 1.: Die Bode und Selke – Kulturlandschaften und Geschichte vom Brocken bis zur Saale
Samstag, 17. Oktober 2020
Burg Hausneindorf
Die vermeintlich kleinen Flüsse wie die Bode und Selke sind kaum bis gar nicht Teil der kulturhistorischen Forschung. Dabei prägen beide Flüsse seit Jahrtausenden die an ihnen siedelnde Bevölkerung. Das Ziel dieser Tagung ist es, die Flüsse unter kultur- und naturgeschichtlichen, aber auch geologischen und hydrologischen Aspekten zu betrachten.
Weitere Informationen folgen.

Tagung „Regionale Wörterbücher in Sachsen-Anhalt“
Donnerstag, 29. Oktober 2020, 10 Uhr
Senatssaal der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Weitere Informationen folgen.

 


3. Projekte / Programme / Wettbewerbe

Land Sachsen-Anhalt - Links zu Soforthilfen und Informationen in Bezug auf die Coronavirus-Pandemie
Sozial innovative (Hilfs)Angebote in Zeiten von Corona
Informationen für Kulturschaffende in Sachsen-​Anhalt
Informationen zur Soforthilfe für Künstlerinnen und Künstler sowie Schriftstellerinnen und Schriftsteller
Antragsstellung Soforthilfe
Informationen zum Sofortprogramm des Wirtschaftsministeriums Sachsen-Anhalt für Solo-Selbständige und Kleinstunternehmer
Antragsstellung Sofortprogramm des Wirtschaftsministeriums Sachsen-Anhalt für Solo-Selbständige und Kleinstunternehmer

„Soforthilfeprogramm Heimatmuseen“
Das Projekt „Soforthilfeprogramm Heimatmuseen“ des Deutschen Verbandes für Archäologie e.V. (DVA) richtet sich in Kooperation mit dem Deutschen Museumsbund e.V. (DMB) an regionale Museen, Freilichtmuseen, archäologische Parks und Träger von Bodendenkmalstätten in ländlichen Räumen mit bis zu 20.000 Einwohner. Diese Einrichtungen können Mittel beantragen, um Modernisierungsmaßnahmen und programmbegleitende Investitionen durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU)
Zusammenstellung von weiteren Links zu Coronahilfen hier

Museumsverband Sachsen-Anhalt e. V.
Überarbeitete Corona-Erste-Hilfe-Box 2. Der Schwerpunkt der Änderungen liegt auf der Durchführung von Veranstaltungen in Innenräumen. Hier finden Sie wichtige Links zur Durchführung künstlerischer Veranstaltungen unter den Einschränkungen der Eindämmungsmaßnahmen.

Stiftung Lebendige Stadt
Ausschreibung Stiftungspreis 2020: „Das beste Heimatmuseum“: attraktiv – inklusiv – zukunftsorientiert
Bewerbungen bis zum 30. Juni 2020 senden an: stiftungspreis@lebendige-stadt.de

nebenan.de Stiftung
Nachbarschaftspreis, Bewerbung bis zum 6. Juli, weitere informationen hier 

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Neuen Bundesländer
Start des Ideenwettbewerbs "Machen!2020!", Bewerbungen bis Ende Juli möglich.

Land Sachsen-Anhalt
Musikpreis des Landes, weitere Informationen hier

Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA) Sachsen-Anhalt e.V., Netzwerkstelle "Engagierte Nachbarschaft"
Engagementfond "Engagierte Nachbarschaft" 2020, Antrag
Zusammenstellung wichtiger Informationen für Ehrenamtliche hinsichtlich der Corona-Pandemie hier

Arbeit und Leben - Landkreis Börde: Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde
Eine Zusammenstellung hilfreicher Informationen und Angebote für Engagierte, Vereine und Kommunen finden Sie hier.

Bürgerinitiative Otto pflanzt! - 242tausend Bäume für Magdeburg. Weitere Informationen hier

Mitmachen! Deutschlands größte Freiwilligenoffensive startet zum 16. Mal, diesmal digital, weitere Informationen hier

4.  Informationen aus den Mitgliedsvereinen

Aufgrund der aktuellen Lage müssen leider viele Termine abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig beim jeweiligen Veranstalter, ob alle hier angegebenen Veranstaltungen auch wirklich stattfinden.

Kunstquartier Grauer Hof
Neues Projekt im Grauen Hof: MARKTSCHWÄRMER - eine Kombination aus Online-Shop und Bauernmarkt. Verbraucher und Erzeuger bester, regionaler Lebensmittel sollen auf einem ganz neuen Weg zusammen gebracht werden. Jeden Donnerstag treffen sich Kunden und Erzeuger persönlich zur Übergabe und zum Austausch.Die Lebensmittel stammen ausschließlich von bäuerlichen Erzeugern, Lebensmittel-Handwerkern und kleineren Manufakturen aus der Region, im Durchschnitt liegen zwischen Herstellungsort und Schwärmerei nicht mehr als 27 km Transportweg.Zum Sortiment gehören Obst und Gemüse, Fleisch und Wurstwaren, Brot, Honig, Käse und Molkereiprodukte sowie ausgewählte Feinkostwaren.
Es entsteht eine Plattform, die einen direkten und fairen Vertriebsweg für kleine Erzeuger schafft und Verbrauchern den transparenten Zugang zu hochwertigen, regionalen Produkten ermöglicht. Die regionale Wertschöpfung und eine nachhaltige Esskultur soll gefördert werden.
Bitte online anmelden! Weitere Informationen hier und hier.

Straße der Musik
Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND (3. bis 12. Juli, 10jähriges Jubiläum)  sowie der für den 3. Juli 2020 geplante 9. Tag der Haus- und Hofmusik wurden abgesagt.
Um die finanziellen Einbußen zumindest teilweise auszugleichen, wird am 6. November 2020 ein Benefizkonzert in der Laurentiuskirche zu Halle (Saale) stattfinden.
Bereits gekaufte Konzertkarten können erstattet oder gespendet werden. Weitere Informationen hier

Förderverein Schmid-Schacht Helbra e.V.
Samstag, 20. Juni 2020, der Helbraer Tag der Berg- und Hüttenleute wurde abgesagt und auf 2021 verschoben
Die Veranstaltungen am 13.09.2020 zum Tag des offenen Denkmals und der Herbstzauber auf dem Schacht am 23.10.2020 werden voraussichtlich wie geplant durchgeführt (Änderungen vorbehalten).

Mansfelder Bergwerksbahn e. V.
Die Bergwerksbahner rufen zu einer „Corona-Spendenaktion“ zur Unterstützung der Bahn auf. Jeder großzügige Spender mit einer Spende ab 50,00 € darf sich als kleines „Dankeschön“ über ein Exemplar der zum Doppeljubiläum gedruckten und nun ungenutzten Festschriften „100 Jahre Wipperliese / 140 Jahre Bergwerksbahn“ freuen. Weitere Informationen hier.

 


5. Weitere Veranstaltungstipps

Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen-Anhalt
Webinar „Wie und wo beantragen wir Geld für Projekte?" Fundraising und Fördermittelpraxis bei Stiftungen
Mittwoch, 17. Juni 2020, 10 bis 15.30 Uhr
Wenn Sie an diesem Webinar teilnehmen wollen, melden Sie sich bis zum 15.6.2020 unter info.magdeburg@fes.de oder unter https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/247216 an.

 

 

 

Copyright © 2020, lhbsa.de

Diesen Newsletter im Browser betrachten…

Newsletter-Abonnement kündigen…