Dorfgemeinschaftshäuser als Herzstück des ländlichen Lebens

Kulturerbe-Netz Sachsen-Anhalt für Vereine und Initiativen im ländlichen Raum

Dorfgemeinschaftshaus und Kirche, Heimatstube und Schwimmbad, alte Schmiede, Schloss, Mühlgraben, Park und Streuobstwiese – all das und noch viel mehr gehört zu unserem kulturellen Erbe. Es vermittelt unsere mehrere Jahrhunderte alte, lebendige Geschichte und die Besonderheiten einzelner Landschafts- und Kulturräume. Das Kulturerbe in Sachsen-Anhalt ist reich, vielfältig und umfasst fast alle Lebensbereiche. Erhalt, Pflege und Weitergabe an die nächste Generation ist das große Thema, das  drei Jahre lang im Mittelpunkt des Projektes des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. steht.

Akteure sind eingeladen, gemeinsam eine Sachsen-Anhalt-weite Plattform aufzubauen und zu entwickeln. Ziel ist es, Bündnisse zwischen erfahrenen und hilfesuchenden Engagierten aufzubauen und Patenschaften zu gestalten, die alle auf Augenhöhe einbezieht. Die Akteure treffen sich in Werkstätten, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Dabei stehen ihnen Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Am Montag, den 26. August, 18.00 Uhr
lädt Ulrike Dietrich vom Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. zum nächsten Bündnistreffen ein. Alle teilnehmenden Vereine können sich in Wort und Bild vorstellen.
Thema der Fortbildung ist die Einrichtung eines Dorfgemeinschaftshauses und welche Konzepte nachhaltig zu ihrem Erhalt entwickelt werden können.
Gastredner ist Ronny Krimm vom Mösthinsdorfer Heimatverein e.V., der gerade erfolgreich ein neues Dorfgemeinschaftshaus errichtet. Egal was als Dorfgemeinschaftshaus dient, oft sind sie das Herzstück eines Ortes und für viele Bürger wöchentlicher oder sogar täglicher Treffpunkt. Nahezu ausschließlich sind Vereine die Betreiber und sie stehen damit vor großen Herausforderungen.

Themenschwerpunkte des Abends:
Wie entsteht ein lebendiger Treffpunkt?
Wie können alle Bedürfnisse und Interessen befriedigt werden?
Wie gelingt es, alle Generationen und sozialen Gruppen zusammenzubringen?
Wie funktioniert eine gute Kommunikation mit der Kommune?

Adresse des Veranstaltungsortes:
Dorfgemeinschaftshaus Wilsleben
Unterdorf 9a, 06449 Aschersleben OT Wilsleben

Die nächsten Veranstaltungsorte sind:
LANDKREIS BÖRDE: Oschersleben
LANDKREIS STENDAL: Kalbe (Milde)
LANDKREISE WITTENBERG UND ANHALT-BITTERFELD: Radis
SAALEKREIS: Beuna
LANDKREIS HARZ: Abbenrode
ALTMARKREIS SALZWEDEL: Lindstedt
SALZLANDKREIS: Plötzky
SAALEKREIS: Ostrau, Brachwitz

Alle weiteren Veranstaltungstermine und -orte finden Sie hier. Weitere Informationen zum Projekt "Kulturerbe-Netz" finden Sie hier. Die Fotos können für die Veröffentlichung genutzt werden:
Foto 1, Foto 2.

Ansprechpartnerin:
Ulrike Dietrich
Tel.: 0345-2 92 86 16
E-Mail: landaktiv@lhbsa.de
Web: www.lhbsa.de

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.

 

Copyright © 2020, lhbsa.de

Diesen Newsletter im Browser betrachten…

Newsletter-Abonnement kündigen…